15Januar
2015

Der Sterngartlkutscher in der OÖ Krone

Beitrag über unsere Schlittenfahrten in der OÖ Krone vom 15.1.2015.

„Griaß eing“ ruft er im schönsten Mühlviertler Dialekt schon aus der Ferne, „d’Pferd san scho g’richt – los geht’s!“. Eine urige Aufforderung zu einer Schlittenfahrt durch die verschneite Winterlandschaft gibt es kaum!

So beginnt der Artikel in der OÖ Kronen Zeitung vom 15. Jänner 2015. Mit 3 unserer Schlittengespanne haben wir tolle Aufnahmen mit dem Pressefotografen der Zeitung bei bester Schneelage machen dürfen, und die Redakteurin Sabine Kronberger bildete daraus diesen tollen Artikel über uns.

So lesen Sie selbst:

Beitrag über unsere Schlittenfahrten in der OÖ Krone vom 15.1.2015.

Beitrag über unsere Schlittenfahrten in der OÖ Krone vom 15.1.2015.

Wussten Sie schon?

Carrossiers

Als Carrossiers – oder „Karossiers“ – werden Pferde bezeichnet die speziell für den Einsatz in Kutschen gezüchtet wurden. Seit der Renaissance und verstärkt dem 17. Jahrhundert werden diese Pferdetypen gezielt gezüchtet, vorrangig aus Warmblutpferden mit schönen Gang und gutem Charakter. Mit dem Ziel ein kräftiges und auch zügig vorwärtes gehendes Pferd zu erhalten gehen die Carrossiers auf spätmittelalterliche andalusische Pferde zurück.

„Denn Wagenpferde mussten erhaben und zügig vorwärts gehen“ – François-Alexandre Aubert de La Chesnaye Des Bois.