Schlittenfahrten

Pferdeschlittenfahrten sind derzeit möglich, wegen der aktuellen Schneelage bitte telefonisch unter +43 (664) 5102667 anfragen.

In der Zeit von Dezember bis Anfang März tauschen wir unsere Wagen bei geeigneter Scheelage gegen Pferdeschlitten, und fahren mit Ihnen durch den Winterwunderwald auf unserer vorbereiteten Schlittenstrecke. Ob als romantische Schlittenfahrt zu zweit, oder als Gruppenfahrt für bis zu 20 Personen mit mehreren Gespannen, unsere Schlittenfahrten führen durch den Mühlviertler Brunnwald der im Schnee zum Winterwunderwald wird.

Unsere Pferdeschlitten erlauben zwischen 2 und 7 Personen eine schöne Fahrt durch das verschneite Mühlviertel.

Unsere Pferdeschlitten erlauben zwischen 2 und 7 Personen eine schöne Fahrt durch das verschneite Mühlviertel.

Wir haben Lammfelle und Decken für Sie vorbeiretet, die ihnen die Fahrt angenehm machen. Egal ob Sonnenschein oder Schneefall, jede Schlittenfahrt ist einzigartig und wird Ihnen in guter Erinnerung bleiben. Und sollte ihnen wirklich einmal etwas kühl sein nach der Fahrt, unser gemütliches Reiterstüberl bietet ihnen einen schönen Ausklang und Gelegenheit zum Aufwärmen.

Wussten Sie schon?

Quadriga

Die Quadriga ist bekannt aus römischen Wagenrennen und der Begriff leitet sich aus dem lateinischen „quadri-“ für „Vier“ und „-iugum“ für „Joch“ ab. Es ist ein Vierergespann bei dem alle Pferde nebeneinander gespannt sind. Eine Quadriga erscheint schon im babylonischen Schöpfungsmythos als Kriegswagen um ca. 600 v. Christus, und wurde häufig in Bildern und Statuen bis heute abgebildet.

Am Dach des österreichischen Parlaments befinden sich zwei Quadrigen gelenkt von der Siegesgöttin Nike und welche für Teophil Hansen, den Architekten des Parlaments, den Triumph der parlamentarischen Aktivität symbolisieren.