Wie Sie uns finden

Unsere Kutschen- und Schlittenfahrten starten und enden, falls nicht anders wÀhrend der Buchung vereinbart wurde, immer auf unseren Hof in Ortschlag 3 in der NÀhe von Bad Leonfelden.

Falls Sie ein Navigationssystem in ihrem Auto fĂŒr die Anfahrt benutzen, dann geben Sie fĂŒr Ihre Anfahrt folgende Adresse ein:

Ortschlag 3, 4190 Bad Leonfelden
oder:
Ortschlag 3, 4191 Vorderweißenbach

FĂŒr ihre Anfahrt aus Bad Leonfelden folgen Sie der Bundesstraße Richtung Vorderweißenbach und am Ende der GeschwindkeitsbeschrĂ€nkung von 80km/h folgen Sie der Abzweigung die mit “Pferdekutschenfahrten Familie Reingruber” grĂŒn ausgeschildert ist. Folgen Sie der Straße ca. 1.7km, unser Hof liegt dann auf der rechten Seite und ist ebenfalls mit “Pferdekutschenfahrten Familie Reingruber” beschildert:

Wenn Sie dieses Schild sehen, dann sind Sie auf unserem Hof angekommen.

Wenn Sie dieses Schild sehen, dann sind Sie auf unserem Hof angekommen.

FĂŒr den Fall daß Sie ihre gebuchte Fahrt am Tag der Reservierung absagen mĂŒĂŸen, bitten wir Sie uns mindestens 2 Stunden vor der vereinbarten Abfahrtszeit telefonisch unter 0664 / 510 26 67 zu benachrichtigen.

Wussten Sie schon?

Kutsche

Von Pferden gezogene und gefederte Reisewagen wurden bereits von den Römern ab dem 2. Jahrundert nach Christus verwendet, jedoch ging das Wissen darĂŒber mit dem Ende der Antike verloren. Erst spĂ€ter im 15. Jahrundert wurde die Wagenfederung im ungarischen Kocs wieder erfunden, und weiter stetig am jeweiligen Stand der Technik verbessert. Der somit komfortable Kutsch-Wagen verbreitete sich rasch ĂŒber den ganzen europĂ€ischen Kontinent sodaß sich jener Ort in der jeweiligen Sprachverwendung fĂŒr diesen Wagen wiederspiegelte, beispielsweise im englischen „coach“, dem deutschen „Kutsche“, dem französischen „coche“, dem italienischen „cocchio“ oder dem spanischen „coche“.

Unsere Kutschenfahrten sind vom 1. JĂ€nner 2021 bis 15. April 2021 wegen geltender Verordnungen und Umbauarbeiten ausgesetzt.
Fahrten finden erst wieder ab 15. April 2021 statt. Wir danken fĂŒr Ihr VerstĂ€ndnis.