Kutschenfahrten

Wir fahren ganzjährig mit unseren Pferdekutschen, ausgehend von unserem Hof bei Bad Leonfelden, in das umliegende Mühlviertel. Unsere Runde führt Sie eine Stunde lang über eine Strecke von 10km durch den Brunnwald vorbei an den typischen Mühlviertler „Stoableßhäusern“ und zu schönen Aussichtspunkten von wo Sie in den Böhmerwald und auf den Sternstein blicken.

Auf Wunsch fahren wir auch längere Strecken mit ihnen bis zu einer Ein-Tagesfahrt mit Mittagsrast oder einer Zwei-Tagesfahrt mit Nächtigung. Unsere Kutschen bieten 2 bis 7 Personen Platz und wir fahren auch gleichzeitig mit mehreren Gespannen für Gruppen.

Zu ihrem speziellen Anlass ob Geburtstag, Hochzeit oder einfach als romantische Fahrt haben wir zwei historische und über 100 Jahre alte Viktoria-Wagen die ihnen und ihrer Begleitung erlauben sich in der Zeit etwas zurück zu versetzen.

Unsere Kutschen bieten 2 bis 7 Personen Platz, für ihre spezielle Hochzeit stehen auch historische Viktoria-Wagen zu Verfügung.

Unsere Kutschen bieten 2 bis 7 Personen Platz, für ihre spezielle Hochzeit stehen auch historische Viktoria-Wagen zu Verfügung.

Für spezielle Anlässe sind auch Sonderanspannungen möglich, dann fahren wir für Sie auf Wunsch 4-spännig, 5-spännig oder 6-spännig.

Wussten Sie schon?

Kutsche

Von Pferden gezogene und gefederte Reisewagen wurden bereits von den Römern ab dem 2. Jahrundert nach Christus verwendet, jedoch ging das Wissen darüber mit dem Ende der Antike verloren. Erst später im 15. Jahrundert wurde die Wagenfederung im ungarischen Kocs wieder erfunden, und weiter stetig am jeweiligen Stand der Technik verbessert. Der somit komfortable Kutsch-Wagen verbreitete sich rasch über den ganzen europäischen Kontinent sodaß sich jener Ort in der jeweiligen Sprachverwendung für diesen Wagen wiederspiegelte, beispielsweise im englischen „coach“, dem deutschen „Kutsche“, dem französischen „coche“, dem italienischen „cocchio“ oder dem spanischen „coche“.